• Zärtliche Zeiten
    Rayk Goetze
  • 2021
  • 36.00€ Item Alt

Texte: Heike Geißler
Gestaltung: Simone Vollenweider
264 Seiten, Hardcover
151 Abbildungen
24 x 30,5 cm
978-3-944903-66-8 (dt./engl.)

Arbeiten des Leipziger Malers aus den Jahren 2017 bis 2020
„Die Wechsel und Übergänge von Figürlichem und reiner Form sind wesentlich für Goetzes Werke. Objekt und Farbfläche begegnen sich kombinatorisch, assimilierend oder schlicht im Aufeinanderprall. Die Malweise ist genreindifferent und stilistisch collagiert und vollzieht sich im Auftragen, Aufsprühen, Auswischen, Auskratzen, Übermalen, Verdecken und Überblenden. Goetze kann sich energisch expressiv und altmeisterlich genau aussprechen und den Betrachterblick fast unmerklich zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion navigieren.“ (Dr. Tina Simon, Publizistin, Autorin)

Rayk Goetze
(*1964 Stralsund) ist Maler, er lebt und arbeitet in Leipzig, er studierte an der HGB in Leipzig bei Arno Rink und Neo Rauch. Einzel- und Gruppenausstellungen u. a.: Berlin, Potsdam, Leipzig, Hamburg, München, Baden-Baden, Paris, Wien und Mantua.

Heike Geißler
(*1977 Riesa) ist Schriftstellerin. Zuletzt veröffentlichte sie u. a. den Essay-Roman Saisonarbeit (2014), das Fragenheft Fragen für alle (2016) und das Geld mani bucate money fest (2017). Sie lebt und arbeitet in Leipzig.