• Yvette Kießling, ElbeQuelleSource, Doppelseite